Rund um d´Feldwies im Advent in der Greimelstraße

Bei Gabi und Sepp Schmid leuchtete der Stern, brannte ein einladendes Feuer und war das Haus herrlich geschmückt. Wie schon im letzten Jahr durften wir zum Gustl kommen und die kleine Adventsruhe genießen. Gabi hatte Waffeln, Maroni und Stollen vorbereitet. Mit Glühwein und Kinderpunsch standen die Gäste um die große Feuerschale. Ein kleines musikalisches Programm boten Giulian mit einem Lied und Vincent auf der Flöte und Leni erfreute mit einem Nikolaus-Gedicht. Auf kleine Holzstäbe konnten Wünsche fürs kommende Jahr geschrieben und anschließend ins Feuer geworfen werden – auf dass sie in Erfüllung gehen!

Vielen Dank für die Einladung!

 

 

Hinterlasse einen Kommentar.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind markiert. *