Rund um d´Feldwies im Advent im Aalgarten

Bei Lydia und Siegfried Loer durften wir unter sternenklarem Himmel selbstgebackenes Brot genießen. Wie schon im letzten Jahr waren viele Nachbarn gekommen, die der persönlichen Einladung der Gastgeber gefolgt waren. 5 Feldwieser Alphornbläser gestalteten den musikalischen Rahmen des Verschnaufens – des Zeitschenkens, wie Lydia es in einem Gedicht beschrieb. Auch die Geschichten, wie in Italien oder Griechenland Weihnachten gefeiert wird und wie lange es die Tradition unseres Christbaumes schon gibt, konnten die Adventsgäste in dieser schönen Willkommensstimmung genießen. Vielen Dank!

 

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *