Rund um d´Feldwies im Advent bei Familie Heigenhauser

Schon von Weitem roch es in der Feldwies köstlich nach hausgemachter Bosnasoße und Würstl! Der Stern hing in Greimelstraße am Nussbaum: wir durften zu Martina und Martin und ihren Kindern Christina und Andreas kommen. Es waren Teller mit Lebkuchen, Glühwein und Kinderpunsch vorbereitet und für den Schulbesuch ihres Patenkindes in Uganda konnte beim Maibaumnageln etwas gespendet werden. Martin trug uns von Ludwig Thomas die „Heilige Nacht“ vor, die er als 4jähriger gelernt hatte. Alle waren still und lauschten. Auch die Klöpfakinder kamen vorbei und dass diese alte Tradition in der Feldwies noch aufrechterhalten wird, wurde von alles sehr geschätzt. Es ist einfach schön, wenn man so herzlich empfangen wird!

Vielen Dank!

Hinterlasse einen Kommentar.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind markiert. *

Anstehende Veranstaltungen

Stanzenball