Kirtahutschn beim Seibe – vielen Dank!!!!!

Etwa 40 Kinder und Jugendliche der beiden Trachtenvereine durften am Kirchweihmontag ins Unterland zu Doris und Michi Althammer kommen und dort hutschn. Damit die Kraft ned ausgeht, hatten die Jugendleiterinnen Monika und Hanna Würstl und Krapfen für den Feldwieser und Überseer Trachtennachwuchs mitgebracht. Michi und Doris freuten sich über ein kleines Dankeschön der Trachtler und …

Probenraumeinweihung

Nach langer Zeit konnten wir am 20. Oktober unseren Probenraum im DG des Feldwieser Wirtshauses einweihen. Pfarrer Makanga segnete unsere Räume, in denen sich bei herrlichem Sonnenschein unsere vielen Gäste später genauer umsehen konnten. Wir freuen uns unbandig über den schönen Tag der Einweihung und hoffen, dass sich alle immer so wohl darin fühlen wie …

Vereinspreisplatteln 2013

Im herbstlich geschmückten Saal des Feldwieser Wirtshauses führte der 1. Vorstand Franz Gnadl gemeinsam mit Albert Schupfner, Fähnrich des GTEV Feldwies, durch einen ereignisreichen Abend. Spielt in den Proben unser Probenmusikant Pummer Karl fleißig auf, so drehten und plattelten die Trachtler beim Feldwieser Vereinspreisplatteln und Dirndldrahn auf die Klänge der Mühlbachmusi aus Prien. Hiendl Thomas …

Die Trachtenfrauen unterwegs in Österreich!

Am sonnigen Feiertag, 03.10., gings´ für die Feldwieser Trachtenfrauen zu einem Tagesausflug ins Salzkammergut. Die Röckifrauenvertreterinnen Evi Steffl und Heidi Huber hatten bei der Planung an alles gedacht: vormittags konnte in Gmunden Geschirr eingekauft werden, anschließend genossen alle die herrliche Aussicht vom Gmundener Berg und dort hoch oben war fürs sehr gute Mittagessen beim Urzn …

Feldwieser Trachtenjugend bei der Ostbayernschau und auf dem Gäubodenfest in Straubing

Am 17.08.2013 hatte unsere Trachtenjugend die Gelegenheit, zusammen mit der Gaujugendgruppe des Chiemgau Alpenverbandes zur Ostbayernschau und auf das Gäubodenfest nach Straubing zu fahren. Früh morgens brachen die Feldwieser Jugendlichen und ihre Begleiter zusammen mit der Gaujugendgruppe mit dem Bus nach Straubing auf. Petrus hatte mit den Jugendlichen ein einsehen, und schickte sein schönstes Wetter …