Feldwieser Klöpfamanna

In der Vorweihnachtszeit gingen Steffl Florian, Irger Hubert, Schmid Gust, Hiendl Thomas, Schupfner Albert und Gelder Stefan an den Donnerstagen von Haus zu Haus und sangen ihr Klöpferlied. Wie bei diesem Brauch üblich, erhielten sie für die Wünsche, die sie überbrachten, Geschenke. Das gespendete Geld möchten sie nun gerne an den Feldwieser Trachtennachwuchs weitergeben. Vor der Übergabe werden die 5 Klöpfamanna mit einer besonderen Aktion im Frühling noch einmal in der Feldwies und um Unterland unterwegs sein. Unter dem Motto „Do samma dahoam – kennen mia uns aus?“ werden sie den Jüngeren im Feldwieser Trachtenverein Hausnamen, Handwerk, Geschichten und vieles mehr näherbringen. Herzlichen Dank schon jetzt von den Kindern, der Jugend und der Vorstandschaft!

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *