Feldwieser Erinnerungen für die Zukunft sichern

Wir möchten euch heute um schlummernde Schätze bitten: uns ist es ein Anliegen, dass Erinnerungen von Landschaft, Häusern, Menschen unseres schönen Ortsteils Feldwies sowie unserer Vereinsgeschichte wie Feste, Veranstaltungen, Schnappschüsse und Folklorefest für kommende Generationen aufbewahrt werden. Dafür bräuchten wir eure Hilfe und würde uns freuen, wenn ihr uns Fotos, Dias, Zeitungsartikel, Postkarten, Filme etc. zur Verfügung stellen könntet. Natürlich geben wir euch nach sorgfältiger Ablichtung, Kopie o.ä. alles wieder zurück, gerne verwahren wir eure Schätze aber auch für euch in unserem Archiv. 

Wenn ihr Informationen (Namen, Datum, Anlass etc.)  zu den Erinnerungen habt – schreibt es uns doch bitte dazu.

Bei Martin Heigenhauser (Greimelstraße 38) oder Marianne Jauernig (Mühlenstraße 25) könntet ihr die Erinnerungen bis Ende Mai abgeben – bitte in einem Kuvert oder einer Schachtel und bitte schreibt euren Namen und eure Telefonnummer dazu.

Wir freuen uns schon, wenn wir die Bilder bei Veranstaltungen oder in Berichten zeigen dürfen.

… ja, ja de Feldwies des is hoid a Platzerl, a Platzerl, a Plotz

 

Hinterlasse einen Kommentar.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind markiert. *

Anstehende Veranstaltungen

Stanzenball