Der Stern bei Andrea Schöpfer

Andrea hatte, wie schon in den Jahren zuvor, in der Garage angerichtet und so konnte trotz Nieselregen eine Schar Gäste ihren Geschichten lauschen. Bei Glühwein und Kinderpunsch wurde nachgedacht, ob es sich lohnt, sich wochenlang körperlich und geistig auf den einen Abend und die 2 Feiertage vorzubereiten – der Autor Helmut Zöpfl bejahte dies. Sein wichtigstes Argument war, dass allein die Erfüllung der Wünsche, wie kindlich und kindisch sie auch sein mögen, schon spannend ist für Groß und Klein: Bekommt man alles? Nichts? Oder nur die Hälfte? Vielen Dank Andrea!

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *